BILDUNG - GERECHT UND FÜR ALLE?
ebook

BILDUNG - GERECHT UND FÜR ALLE?

Código de artículo:
E1000761223
Editorial:
DEBUS PäDAGOGIK
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783954141661
Formato:
PDF
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Bildung ist ein Menschenrecht; es garantiert die "volle Entfaltung der Persönlichkeit" und eine Erziehung zu Mündigkeit und Verantwortung im Sinne der Menschenrechte. Entsprechend ist Bildungsgerechtigkeit die Selbstverpflichtung einer Gesellschaft, dieses Menschenrecht einzulösen. Das erfordert zunächst, allen Heranwachsenden freien Zugang zu Bildungseinrichtungen zu ermöglichen. Eine solche systemische Verteilungsgerechtigkeit vermag jedoch nicht die herkunftsbedingten Unterschiede und die daraus resultierende Bildungsungerechtigkeit zu kompensieren. Daher richtet sich der aktuelle Diskurs über Bildungsgerechtigkeit auch und vor allem auf die Schwerpunkte Teilhabe und Anerkennung. Die Heftbeiträge zeigen, was Schulen tun können, um in diesem Sinne allen Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden. An konkreten Unterrichtsbeispielen und Bildungsbiografien wird gezeigt, wie das Konzept einer Schule auf gemeinsames Lernen, auf Teilhabe und Anerkennung angelegt werden und wie Unterrichts- und Schulentwicklung dabei zusammenwirken können.

Artículos relacionados