DER ARZT VOM TEGERNSEE 30 ? ARZTROMAN
ebook

DER ARZT VOM TEGERNSEE 30 ? ARZTROMAN

Código de artículo:
E1000628229
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740950149
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Dr. Baumann ist ein echter Menschenfreund, rund um die Uhr im Einsatz, immer mit einem offenen Ohr für die Nöte und Sorgen seiner Patienten, ein Arzt und Lebensretter aus Berufung, wie ihn sich jeder an Leib und Seele Erkrankte wünscht. Seine Praxis befindet sich in malerischer, idyllischer Lage, umgeben von Bergen, Hügeln und kristallklaren Bergseen ? in Deutschlands beliebtestem Reiseland, in Bayern, wo die Herzen der Menschen für die Heimat schlagen. Der ideale Schauplatz für eine besondere, heimatliches Lokalkolorit vermittelnde Arztromanserie, die ebenso plastisch wie einfühlsam von der beliebten Schriftstellerin Laura Martens erzählt wird. Die große Serie Der Arzt vom Tegernsee steht für Erfolg ? Arztroman, Heimatroman und romantischer Liebesroman in einem! Franzl stieß schwanzwedelnd seine Schnauze in einen Grashaufen, der am Ufer des Tegernsees lag, dann wich er knurrend zurück, legte Oberkörper und Vorderpfoten flach auf den Boden und kläffte herausfordernd. "Schon gut, mein Dicker." Dr. Eric Baumann bückte sich nach dem Ball, der in den Grashaufen gefallen war, und warf ihn ein paar Meter weiter. Franzl sprang so schnell auf, daß er fast das Gleichgewicht verloren hätte. Mit fliegenden Ohren jagte er dem Ball nach, ergriff ihn mit der Schnauze und rannte zurück. Mit einem herausfordernden ?Wuw? legte er ihn seinem Herrchen zu Füßen. Seine Rute bewegte sich so schnell wie ein Propeller. "Nein, Franzl, jetzt reicht's", sagte Eric. "Zu Hause erwartet dich ein voller Futternapf und mich mein wohlverdienter Feierabend. Der Tag ist anstrengend genug gewesen." Er hob den Ball auf, wischte ihn im Gras ab und steckte ihn in die Hosentasche. Für Franzl ein deutliches Zeichen, daß das Spiel zu Ende war. Ergeben rannte er in Richtung Doktorhaus voraus. Wie Eric versprochen hatte, erwartete Franzl ein gefüllter Futternapf, nur aus dem wohlverdienten Feierabend wurde nichts. "Herr Binder hat angerufen", sagte Katharina Wittenberg, die Haushälterin des Arztes, kaum, daß dieser mit Franzl den Korridor betreten hatte. "Seine Frau hat heftige Herzschmerzen." "Karin Binder?"

Artículos relacionados

Otros libros del autor