DIE STADT DER FRAUEN - FOLGE 1
ebook

DIE STADT DER FRAUEN - FOLGE 1

Código de artículo:
E1000699893
Editorial:
BERLINABLE UG (HAFTUNGSBESCHRäNKT)
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783956951886
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Samuel wird von seiner Freundin in eine mittelalterliche Stadt gebracht mit dem Versprechen, dass dort seine geheimen Wünsche erfüllt würden. Das Versprechen wird wahr, mehr als er für möglich hält. In der Stadt haben Frauen das Sagen und führen ein strenges Regiment. Von einer jungen Richterin dazu verurteilt, wird er zum Baby gemacht, mit Fläschchen, Schnuller und Windeln. Danach lernt er vor einer "Erzieherin" kuschen, dient zusammen mit einem anderen Sklaven als Droschkenpferd und muss schließlich zwei Wochen lang allen interessierten Frauen der Stadt als "Hurensklave" zur Verfügung stehen. Was in der ersten Folge geschieht: "Sklave dreiundfünfzig." Mit einem ungnädigen Kopfschütteln hebt sie die Lider. "Du versuchst deine Herrin zu manipulieren, würdest sie gerne nach deinen Wünschen formen." Von welcher Herrin spricht sie eigentlich, frage ich mich. Hätte sich Melissa öfter mal und ein bisschen konsequenter als Herrin aufgeführt, wäre ich nicht hier. Noch finsterer wird der Blick der Richterin. "Wir werden dir austreiben, die Schuld bei allen anderen zu suchen, anstatt bei dir selbst. Wir werden dir begreiflich machen, dass du hier nichts anderes als unser Sklave bist und dass du uns bedingungslos zu gehorchen hast. Du wirst hier nichts bestimmen, nicht manipulieren, nicht versuchen, deine Interessen durchzusetzen, nein, du wirst nichts anderes tun, als unsere Befehle befolgen, jeden von ihnen, ohne Sträuben und ohne Widerrede." "In den nächsten Tagen bist du unser Baby! Du wirst kein selbstständiger Mensch mehr sein, sondern ganz und gar auf uns angewiesen. Du wirst zutiefst gedemütigt sein und aller Würde beraubt. Und du wirst auf diese Weise hoffentlich begreifen, dass du hier nichts, sondern wir über dich verfügen" Mit einem entschiedenen Nicken klappt sie die Akte zu. "Bringt ihn weg!"`

Artículos relacionados

Otros libros del autor