DR. LAURIN 181 ? ARZTROMAN
ebook

DR. LAURIN 181 ? ARZTROMAN

Código de artículo:
E1000537028
Editorial:
MARTIN KELTER VERLAG
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740934552
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Dr. Laurin ist ein beliebter Allgemeinmediziner und Gynäkologe. Bereits in jungen Jahren besitzt er eine umfassende chirurgische Erfahrung. Darüber hinaus ist er auf ganz natürliche Weise ein Seelenarzt für seine Patienten. Die großartige Schriftstellerin Patricia Vandenberg, die schon den berühmten Dr. Norden verfasste, hat mit den 200 Romanen Dr. Laurin ihr Meisterstück geschaffen. Patricia Vandenberg ist die Begründerin von "Dr. Norden", der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von "Dr. Laurin", "Sophienlust" und "Im Sonnenwinkel". Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist. Dr. Leon Laurin schrieb gerade ein Rezept für eine Patientin aus, als es passierte. Seine Sprechstundenhilfe Karin hatte zufällig am Fenster gestanden, als die Bremsen kreischten und einige Passanten erschrocken aufschrien. "Eine Frau!" rief sie aufgeregt, "Herr Doktor, sie wäre fast überfahren worden!" Dr. Laurin überlegte nicht lange, er handelte. Er stürzte hinaus auf die Straße und bahnte sich einen Weg durch die Neugierigen, die ihm bereitwillig Platz machten, als sie seinen weißen Arztkittel bemerkten. Schreckensbleich stieg der Fahrer des Lieferwagens, der kurz vor der Frau stand, aus. "Ich habe keine Schuld", ächzte er. "Sie ist einfach zusammengeklappt!" Er hatte sie nicht einmal gestreift, dennoch lag sie in einer Blutlache, die sich rasch ausbreitete. Neben ihr stand ein Kind und begann jämmerlich zu weinen. "Steh doch auf, Mami, steh auf. Du wolltest doch zum Doktor." Sie war auf dem Weg zu mir, wußte Dr. Leon Laurin sofort, aber er kannte sie nicht. Die junge Frau war schwanger, wohl schon im sechsten und siebenten Monat, und die Blutlache rührte nicht von einer Verletzung her. Diese Frau befand sich in höchster Lebensgefahr.

Artículos relacionados

Otros libros del autor