DR. NORDEN 683 ? ARZTROMAN
ebook

DR. NORDEN 683 ? ARZTROMAN

Código de artículo:
E1000523747
Editorial:
MARTIN KELTER VERLAG
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740932756
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration. Patricia Vandenberg ist die Begründerin von "Dr. Norden", der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von "Dr. Laurin", "Sophienlust" und "Im Sonnenwinkel". Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist. Es war der erste Schultag nach den Sommerferien. Im Hause Norden ging es lebhaft zu beim gemeinsamen Mittagessen.Danny machte sich Gedanken, für welche Fächer er sich in der Kollegstufe entscheiden solle. Dadurch wurde es seinen Eltern bewußt, daß er in wenigen Jahren das Abitur machen würde, um dann schon das Studium zu beginnen.Von solchen Zukunftsgedanken war Felix noch weit entfernt, denn er war nur mit Ach und Krach versetzt worden und beschwerte sich ungehalten, daß er wieder den dämlichen Lateinlehrer wie im vorigen Jahr hätte und daß er Latein ganz bestimmt nie mehr im Leben brauchte."Frag dich erst, wer dämlich ist, Studienrat Kastner oder du", sagte Danny. "Latein kann man wirklich lernen, wenn man sich nur ein bißchen konzentriert und sie ist die beste Grundlage für alle romanischen Sprachen."Ich habe es halt nicht mit den Sprachen", erklärte Felix, der überhaupt nicht beleidigt war wegen Dannys anzüglicher Bemerkung. Er nahm es mit stoischer Gelassenheit, daß Danny der klügere war und trumpfte dann damit auf, daß er mit dem Computer besser umgehen könne als Danny."Wer weiß denn, welche Berufe gefragt sind, wenn wir mal mit der Penne fertig sind", meinte er. "Na ja, Ärzte werden immer gebraucht."Wir haben nette Lehrerinnen", sagte Anneka zufrieden. Sie hatte allerdings auch selten etwas auszusetzen, denn sie hatte in ihrer sanften Art auch niemals Schwierigkeiten und war auch bei den Lehrkräften deshalb sehr beliebt."Wir sind jetzt in der Vorschule, wißt ihr das schon?" trumpfte Désiree auf."Mir war Kindergarten lieber als Vorschule", erklärte Jan umgehend. "Kann ich noch eine Nachspeise haben, Mami?"Geht zu Lenni, damit Papi noch ein bißchen Ruhe hat", sagte Fee.Daniel seufzte hörbar. "Ich muß noch einen Besuch bei Frau Lichtenberg machen, bevor die Sprechstunde beginnt.

Artículos relacionados

Otros libros del autor