DR. NORDEN CLASSIC 72 ? ARZTROMAN
ebook

DR. NORDEN CLASSIC 72 ? ARZTROMAN

Código de artículo:
E1000771464
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740970352
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration. Patricia Vandenberg ist die Begründerin von "Dr. Norden", der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von "Dr. Laurin", "Sophienlust" und "Im Sonnenwinkel". Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist. "Tut mir leid!" Mit verschränkten Armen stand Lenni, Haushälterin der Familie Norden, auf der Terrasse. Sie warf einen Blick in die Runde. "Ich kann den Tisch nicht decken, weil kein Geschirr mehr da ist." Fee saß im Liegestuhl auf dem Rasen und blickte von ihrer Fachzeitschrift auf. "Hat Janni die Spülmaschine nicht ausgeräumt?" "Das auch nicht. Aber das würde eh nichts nützen." Inzwischen war das Interesse der anderen Familienmitglieder geweckt, die an diesem Sonntagnachmittag im Garten faulenzten. Der Sommer neigte sich seinem Ende entgegen. Jeder Sonnenstrahl wollte ausgenutzt werden. "Ich verstehe nicht." Um Lenni besser zu sehen, hielt Felicitas die Hand über die Augen. "In seinem Zimmer finden Sie die Erklärung." Es war offensichtlich, dass die Haushälterin nicht bereit war, sich noch deutlicher zu diesem Thema zu äußern. "Ich glaub, ich weiß, was sie meint", mischte sich Dési in das Gespräch ein. Sie kannte ihren Zwillingsbruder gut genug, um Lennis Andeutung zu verstehen. "Ich finde die Antwort selbst heraus", beschloss Fee.

Artículos relacionados

Otros libros del autor