ENTSCHEIDUNG ALS ZIELHORIZONT DES RELIGIONSUNTERRICHTS?
ebook

ENTSCHEIDUNG ALS ZIELHORIZONT DES RELIGIONSUNTERRICHTS?

Código de artículo:
E1000754131
Editorial:
KOHLHAMMER VERLAG
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783170381551
Formato:
PDF
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Insbesondere in der deutschen Religionspädagogik wird häufig betont, dass Religionsunterricht die religiöse Entscheidungs- bzw. Positionierungsfähigkeit fördern soll. Demgegenüber lässt sich unter SchülerInnen eine Tendenz zur religiösen Unentschiedenheit feststellen. Um das Phänomen der Entscheidung empirisch präziser zu erfassen, entwirft Lorenzen auf der Grundlage von Interviews mit jungen Erwachsenen eine Theorie religiöser Positionierungsprozesse. Diese dient einerseits zur kritischen Diskussion des religionspädagogischen Entscheidungsdiskurses, andererseits als Analyseinstrument für prominente religionsdidaktische Entwürfe. Auf dieser Grundlage wird schließlich der Begriff der "reflektierten Positionalität" als möglicher Zielhorizont des Religionsunterrichts eingeführt. Damit verbinden sich neue Optionen religionsdidaktischen Handelns, die sowohl den "konfessionellen" Religionsunterricht als auch mögliche alternative Organisationsformen betreffen.

Artículos relacionados