FAMILIE DR. NORDEN CLASSIC 31 ? ARZTROMAN
ebook

FAMILIE DR. NORDEN CLASSIC 31 ? ARZTROMAN

Código de artículo:
E1000687088
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740960858
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Dr. Daniel Norden ist verzaubert von der jungen Ärztin Dr. Fee Cornelius. Fee und Daniel heiraten. Er hat eine Praxis in München eingerichtet, Fee hilft ihm. Beide sehen den Beruf nicht als Job, sondern als wirkliche Berufung an. Aber ihr wahres Glück finden sie in der Familie. Fünf Kinder erblicken das Licht der Welt; zunächst Daniel jun., bald darauf sein Bruder Felix. Nach den beiden Jungen, die Fee ganz schön in Atem halten, wird Anne Katrin geboren, die ganz besonders an dem geliebten Papi hängt und von allen nur Anneka genannt wird. Weiterhin bleibt die Familie für Daniel Norden der wichtige Hintergrund, aus dem er Kraft schöpft für seinen verantwortungsvollen Beruf und der ihm immer Halt gibt. So ist es ihm möglich, Nöte, Sorgen und Ängste der Patienten zu erkennen und darauf einfühlsam einzugehen. Familie Dr. Norden ist der Schlüssel dieser erfolgreichsten Arztserie Deutschlands und Europas. Rasch war es Herbst geworden nach einem sehr wechselhaften, regenreichen Sommer. Ein starker Wind fegte die welken Blätter von den Bäumen und wirbelte sie über die Straßen. Es war die Zeit, die viele Erkrankungen mit sich brachte und bei manchen Patienten gar Depressionen verursachte. Dr. Norden hatte wieder einmal Überstunden machen müssen, und als er sich anschickte, die Praxis endlich zu verlassen, läutete das Telefon und die Tür tat sich auch noch einmal auf. Wendy war schon gegangen, weil sie einen Termin beim Zahnarzt hatte. Ein Weisheitszahn plagte sie schon seit Tagen, und Dr. Norden hatte darauf bestanden, daß dem Übel endlich abgeholfen wurde. Mit einem schweren Seufzer nahm er das Telefon auf, ohne zu beachten, wer da jetzt eintrat. Gleich ergoß sich ein Wortschwall vom anderen Ende der Leitung über ihn. Die Frau eines kranken Patienten jammerte ihm vor, daß er unbedingt sofort zu ihrem Mann kommen müsse, da sie sonst gleich durchdrehen würde. Er kannte Frau Zimmermann zur Genüge und wußte, daß es sinnlos war, sie beschwichtigen zu wollen. "Ich komme, sobald ich kann, Frau Zimmermann", sagte er nun doch ungeduldig, da ihr Redefluß nicht zu stoppen war. Dann drehte er sich um und sah eine schlanke, sehr elegante Frau nahe der Tür stehen. Ein breitrandiger Hut ließ ihr Gesicht nicht deutlich erkennen. "Welches Anliegen haben Sie?" fragte er müde. Sie nahm den Hut ab. "Kein bißchen Ahnung, wer ich bin?"

Artículos relacionados

Otros libros del autor