HEIMAT-HEIDI 40  HEIMATROMAN
ebook

HEIMAT-HEIDI 40  HEIMATROMAN

Código de artículo:
E1000747064
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740968083
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Mit viel Herz und Verstand geht die Heimat-Heidi zur Sache, denn sie ist eine schne Wirtin voller Tatendrang, die ihren Gsten und Mitmenschen jederzeit hilfreich zur Seite steht. Untersttzt, wenn auch nicht unbedingt immer in ihrem Sinne, wird Heidi dabei von ihrer nicht ganz volljhrigen Tochter Steffi, einem feschen Mdel mit losem Mundwerk, und ihrer Mutter Luise, die keineswegs gewillt ist, krzerzutreten und Heidi mit der Leitung des Bergerhofs alleinzulassen. Fr schwungvollen, heiteren Familienzndstoff ist also bei aller Herzenswrme unserer Titelheldin jederzeit gesorgt! Max Leithner sa schon seit einer geschlagenen Stunde auf der Bank am Marterl oberhalb von Hinterjoch und blickte hinunter ins Tal, doch immer wieder streifte sein Blick ab nach Nordwesten. Dann verfinsterte sich regelmig sein Blick, er schttelte den Kopf und schlo die Augen, bis er sie nach einer guten Weile wieder ffnete. Irgendwann stand er auf von der Bank und ging auf einem schmalen Pfad talwrts, bis er pltzlich im hinteren Hof des Bergerhofs auftauchte. "Gr Gott!" Die Bergerhof-Heidi ging auf den ihr fremden jungen Mann zu und lchelte ihn freundlich an. "Kann ich was fr Sie tun? Suchen S' den Eingang vom Gasthaus?" Max Leithner schttelte den Kopf. "Ich ich such' Arbeit", sagte er mit leise klingender Stimme. "Arbeit?" Heidis Stimme klang erstaunt. "Ja, an was fr Arbeit haben S' denn gedacht?" Max zuckte mit den Schultern. "Ich brucht' halt was zu tun." "Sind S' da in der Gegend net zu Haus'?" wollte Heidi wissen. Max schttelte den Kopf. "Nein, da net." Heidi war ein wenig aus der Ruhe gebracht.

Artículos relacionados

Otros libros del autor