HEIMKEHR DER ROSE
ebook

HEIMKEHR DER ROSE

Código de artículo:
E1000748994
Editorial:
WILHELM SCHTTLER
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783966338936
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Der Gutsverwalter Rudolf ist geprgt durch den nationalsozialistischen Vater und die preuisch tugendhafte aber weitsichtige Gromutter Bettina. Als Bettina nach Weihnachten 1944 als letzte auf dem Gut in Ostpreuen begraben wird und die Russen immer nher kommen, hat Rudolfs geordnetes Leben ein Ende.
Rudolf verlsst die seit Jahrhunderten in Familienbesitz befindlichen Lndereien. Es ist eine Flucht, doch ihn treibt auch das Abenteuerblut seines Grovaters, des Amerikafahrers und hilft ihm zu berleben.
In einer pltzlichen Eingebung, ein neues Pferd zu finden, verlsst er den langsamen Treck der Flchtenden und folgt einer Wagenspur im Schnee. Das ist der Auftakt zu langen Mrschen mit Begegnungen, Gefahren und Gefangenschaft. Er flieht aus einem oberschlesischen Bergwerk, trifft auf Freischrler in den Beskiden, Bauern und Waldarbeiter in der Slowakei und Flussschiffer auf der Donau. In einer vierjhrigen Odyssee durch Polen, die Slowakei und sterreich erlebt er nicht frei von Schuld die durch Kommunismus und Besatzung vernderten Lnder und sieht die Wunden, die Krieg und Besetzung geschlagen haben. Eine slowakische Kruterfrau gibt ihm den Glauben an das Gute im Menschen zurck. Im Schicksal der Handelnden wird ein Stck europische Nachkriegsgeschichte nachgezeichnet. Tter und Opfer, bemhen sich, nach der Katastrophe der Nazizeit wieder Boden unter den Fen zu bekommen.
Als korrupte Russen von Rudolf verlangen, fr neue Papiere die Formel fr die Herstellung von CocaCola zu besorgen, wird es gefhrlich.
Das Pflichtjahrmdchen Gisela wird in Ostpreuen von der SS dienstverpflichtet, um in Pommern geraubte Kunstgegenstnde zu registrieren. Mit viel belastender Erfahrung gelangt sie 1945 nach Berlin und in ihre Heimat Westfalen. Sie freundet sich mit einer Journalistin an, die ber die Nrnberger Prozesse berichtet.
Als der vom Wirtschaftswunder prosperierende Rudolf Gisela begegnet, ndert sich beider Leben.
Die o

Artículos relacionados