JANOS SÜß IST SWEET BABY JANE 01
ebook

JANOS SÜß IST SWEET BABY JANE 01

Código de artículo:
E1000538552
Editorial:
ADI MIRA MICHAELS
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783932207945
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Dies ist die JUGENDFREIE Version der Trilogie ?My name is Jane, sweet Baby Jane?.
Unsere Empfehlung liegt bei 14 Jahren. (Trotzdem bleibt die Serie eine schwule Geschichte.)

Baby Jane ? Miriam, seine ehemalige Schulkameradin, ist eigent-lich die einzige, die Janos Süß ?Jane? nennt. Warum? Nun, die Gründe sind unschwer zu erraten, Janos ist schwul und hat auch kein Problem damit. Jetzt erst recht nicht, da er die Schule hinter sich hat.
Andere Probleme sind jetzt wichtiger: was macht er mit seinem besten Stück und vor allem: muss er das die ganze Zeit alleine ma-chen? Er weiß sich nicht wirklich zu beschäftigen. Die Eltern arbei-ten Vollzeit in Papas Zahnarztpraxis, er hat seine eigenen zwei geräumigen Zimmer in der Villa der Eltern im vornehmen Othmar-schen. Langsam wird ihm langweilig.
Wie gut, dass ihn auch aktuell niemand drängt, einen Beruf zu erlernen, er hätte nicht mal den Schimmer einer Ahnung, was er machen könnte. SO toll war sein Abitur auch nicht, dass er Medizin, Jura oder Architektur studieren könnte ? das läge ihm auch nicht.

Quintiliano ist ein 15jähriger Junge und stockschwul. Seine Mutter Elviera hat es nicht einfach mit ihm, aber sie verfügt auch über wenig Zeit und Geld ? alleinerziehend, Putzfrau. Quintiliano wird eines Tages entführt, eine Lösegeldforderung gibt es nicht.

Die beiden Jungen kennen sich nicht, es verbindet sie nichts und doch: Elviera putzt bei Janos Eltern im Haus. Zwei Tage nach Janos Rückkehr aus Rom, von einer Reise, die er zum Abitur geschenkt bekam, wird Quintilianos Leiche gefunden.
Seine Neugier wird dadurch angefeuert, dass die Polizei den Fall nicht lösen kann, es fehlt jeglicher Anhaltspunkt.

Rezension des Lektors:
Mir hat der Roman inhaltlich sehr gut gefallen. Die ausgefeilte sprachliche Gestaltung ist heute so nicht mehr unbedingt üblich, aber es liest sich sehr gut. Besonders nahe gegangen ist mir die ganze Quintiliano-Story. Auch die einzelnen Figuren haben mich im Allgemeinen überzeugt! Besonders gefesselt haben mich Denny, Max und Manuel, aber auch die anderen waren beeindruckend. Ein zweiter Teil muss auf alle Fälle her, ist ja aber wohl auch in Arbeit.

Artículos relacionados

Otros libros del autor