JOHANNES PAUL II. - VERMÄCHTNIS UND HYPOTHEK EINES PONTIFIKATS
ebook

JOHANNES PAUL II. - VERMÄCHTNIS UND HYPOTHEK EINES PONTIFIKATS

Código de artículo:
E1000730495
Editorial:
VERLAG HERDER
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783451837234
Formato:
PDF
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Als nach einem beinahe 26jährigen Pontifikat Johannes Paul II. 2005 starb, waren die santo subito-Rufe unüberhörbar. Bereits im April 2014 war es dann soweit, der Papst aus Polen wurde heiliggesprochen. Dass Johannes Paul II. ein enormes Charisma hatte, er damit auch in den politischen Umwälzungsprozessen in Osteuropa eine Rolle spielte, ist unbestritten. Nach innen hin aber ist die Kirche von einer Zerreißprobe bestimmt. Der Band geht der Frage nach, ob Johannes Paul II. der Kirche nicht schwere theologische Hypotheken aufgelastet hat, die den Grund für diese Zerreißprobe abgeben. Damit sollen seine Verdienste nicht geschmälert werden.

Artículos relacionados