KRIEG UND KRIEGSVERMEIDUNG
ebook

KRIEG UND KRIEGSVERMEIDUNG

Código de artículo:
E1000669567
Editorial:
TECTUM WISSENSCHAFTSVERLAG
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783828874145
Formato:
PDF
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Im Mittelpunkt von Analysen und Konzepten, die in den letzten drei Jahrzehnten entstanden sind, steht die Idee der "Vertrauensbildenden Verteidigung". Diese erscheint theoretisch fundiert und in praxistaugliche Lösungen umgesetzt. Die Idee einer Umrüstung auf betont defensiven Schutz mit der Perspektive weitgehender Abrüstung lag auch der Militärreform Gorbatschows zu Grunde und trug wesentlich zur Überwindung des Kalten Krieges bei. Sie ist heute aktueller denn je. Im weiteren Kontext des Diskurses über eine Verteidigung, die nicht provoziert, stehen kritische Sondierungen: Sind die angeblich "neuen" Kriege wirklich neu, oder diente deren Thematisierung der Legitimierung von Militärinterventionen der "zivilisierten" Staaten? Welche Schwächen kennzeichnen solche Interventionen? Ist Krieg ewiges Menschenschicksal? Welche Bestimmungsgründe sind für Kriegsentscheidungen relevant? Welche Kriegsszenarien müssen wir fürchten?

Artículos relacionados