MAMI 1948 ? FAMILIENROMAN
ebook

MAMI 1948 ? FAMILIENROMAN

Código de artículo:
E1000561764
Editorial:
MARTIN KELTER VERLAG
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740939496
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Seit über 40 Jahren ist Mami die erfolgreichste Mutter-Kind-Reihe auf dem deutschen Markt! Buchstäblich ein Qualitätssiegel der besonderen Art, denn diese wirklich einzigartige Romanreihe ist generell der Maßstab und einer der wichtigsten Wegbereiter für den modernen Familienroman geworden. Weit über 2.600 erschienene Mami-Romane zeugen von der Popularität dieser Reihe. Karin Gebhard schloß die Augen und hielt ihr Gesicht den warmen Sonnenstrahlen entgegen. Dabei sagte sie seufzend: "Ihr lebt hier wirklich wie im Paradies. Beneidenswert!" Elke Carlson schenkte ihrer Schwester Kaffee nach. Karin und ihr Mann Peter besuchten die Carlsons oft am Wochenende. Und während die beiden Männer im Wohnzimmer ein Fußballspiel im Fernsehen verfolgten, hatten es sich die Schwestern auf der Terrasse des schmucken Einfamilienhauses gemütlich gemacht. "Uns fehlt zum wunschlosen Glücklichsein nur noch ein Kind." Elke setzte sich wieder. "Heiner und ich rufen wöchentlich beim Jugendamt an, aber wir werden immer wieder vertröstet ? das geht schon über ein Jahr so." Karin schüttelte ungläubig den Kopf. "Das begreife ich nicht. Ihr könnt einem Kind doch alles bieten, was man sich nur erträumen kann. Und die Waisenhäuser sind voller armer Würmchen, die sich nichts sehnlicher wünschen als Eltern, die sie lieben." "Dieses Argument haben wir bereits vorgebracht. Aber da hieß es, daß die meisten Kinder in den Heimen gar nicht zur Adoption freigegeben sind", erwiderte Elke niedergeschlagen und betrachtete nachdenklich ihre Hände. "Dabei haben wir sogar zugestimmt, auch ein Kind nur in Pflege zu nehmen." Karin warf ihrer Schwester einen erstaunten Blick über den Rand ihrer Tasse zu. "Davon würde ich lieber die Finger lassen. Kaum habt ihr euch an ein Kind gewöhnt, wird es euch wieder entrissen, weil die leiblichen Eltern es zurück haben wollen."

Artículos relacionados

Otros libros del autor