MAMI BESTSELLER 47 ? FAMILIENROMAN
ebook

MAMI BESTSELLER 47 ? FAMILIENROMAN

Código de artículo:
E1000667233
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740957438
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Große Schriftstellerinnen wie Patricia Vandenberg, Gisela Reutling, Isabell Rohde, Susanne Svanberg und viele mehr erzählen in ergreifenden Romanen von rührenden Kinderschicksalen, von Mutterliebe und der Sehnsucht nach unbeschwertem Kinderglück, von sinnvollen Werten, die das Verhältnis zwischen den Generationen, den Charakter der Familie prägen und gefühlvoll gestalten. Mami ist beliebt wie nie! Unsere Originalreihe hat nach über einem halben Jahrhundert nun bereits mehr als 2.800 neue, exklusive Romane veröffentlicht. Eine sympathische Familie lebt vor, wie schön das Leben sein kann, wie man mit den kleinen und großen Sorgen des Alltags souverän umgehen, wie man Probleme meistern, wie man existentiellen Nöten tief empfundene Heiterkeit und Herzenswärme entgegensetzen kann. Mami ist als Familienroman-Reihe erfolgreich wie keine andere! "Bringst du mir ein Mondschiff mit, wenn du wiederkommst, Vati? Weißt du, so ein richtiges großes, das auch fliegen kann. Und einen Helm brauche ich dann auch, und so ein dickes Paket auf dem Rücken und?" Die blauen Augen des kleinen Andy strahlten vor Begeisterung. Er sah sich schon als kühnen Astronauten, bewundert und beneidet von seinen Spielgefährten. Frank Bender, Andys Vater, wirkte nicht sehr glücklich in diesem Moment. Er stand an seinem Wagen, hatte den Türgriff bereits in der Hand und schaute seinen Sohn ganz merkwürdig an. Anders als sonst jedenfalls, und das fiel sogar dem Siebenjährigen auf. "Oder ist das zu teuer, Vati?" fragte er zaghaft. Auf seiner Stirn bildeten sich niedliche Dackelfalten vom angestrengten Nachdenken. Er schien mit sich zu kämpfen, doch dann meinte er großzügig: "Das Mondschiff brauche ich nicht so ganz nötig, Vati. Wenn ich bloß einen Helm bekommen könnte? Er muß aber tüchtig blitzen, und vorn muß er ein Fenster haben. Oder? oder ist das auch zu teuer?" Frank Bender räusperte sich. Er zwang sich zu einem Lächeln. "Darüber mache dir keine Gedanken, mein Junge. Ich werde es schon bezahlen können. Du bekommst das Mondschiff und den Helm."

Artículos relacionados

Otros libros del autor