MARRO & SEYSCHE
ebook

MARRO & SEYSCHE

Código de artículo:
E1000609071
Editorial:
PETRA HEINRICH-KELDENICH
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783966336987
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Zwei parallele Geschichten, Psyche und Amor in der Antike, daneben Seysche und Marro, zwei junge Menschen heute, beide Paare drohen, trotz ihrer großen Liebe zueinander, an ihren inneren Schranken zu scheitern.

Psyche & Amor
Eines der bekanntesten Liebespaare in der Antike. Venus, Amors Mutter, ist krankhaft eifersüchtig auf jede Frau, die ihren Sohn umgarnt und erst recht maßlos erbost über die herrliche Psyche, deren Schönheit Venus selbst Konkurrenz macht. Psyche soll von Amor auf Venus Befehl hin dazu gebracht werden, den hässlichsten, bösartigsten aller Männer rettungslos auf ewig zu lieben, aber Amor verliebt sich in Psyche und nimmt sie zur Frau. Um Venus zu täuschen, lässt Amor sich nur im Dunklen auf ein Treffen mit Psyche ein, damit ihr Verhältnis unentdeckt bleibt und Venus nicht Rache übt.
Psyches hinterhältigen Schwestern bleibt nicht lange verborgen, wie wundervoll die jüngste Schwester es mit ihrem Gemahl getroffen hat. Die Schwestern arbeiten eifersüchtig an Psyches Untergang. Die Missgunst der Schwestern führt dazu, dass das Paar getrennt wird und Psyche schwierige, lebensgefährliche Aufgaben lösen muss, die Venus ihr stellt, um sie zu verderben. Am liebsten möchte Venus Psyche töten, weil sie ihren Sohn keiner anderen Frau gönnt und ganz gewiss keiner, die noch nicht einmal zu den Göttern gehört ? eine Lösung kann letzten Endes nur Jupiter, der höchste Gott, herbeiführen.

Marro und Seysche, die Geschichte eines jungen Paares aus Köln. Seysche König, eine Tochter aus reichem Hause und Marro Frigg, Maurer ohne Schulabschluss, angestellt in der Firma ihres Vaters, lernen auf einem black-night-event einander kennen und lieben. Marro weiß, wen er liebt, weil er sie schon im Hellen getroffen hat, als er im Garten bei Seysches Eltern gearbeitet hat. Eigentlich nur, um sich an Seysches Freunden für eine aufgezwungene Schlägerei zu rächen, besucht Marro mit seinen Freunden dieses Event. Seysche weiß nicht, wer der wundervolle Liebhaber in dieser Nacht war, lässt sich jedoch darauf ein, ihn noch einmal im Dunklen zu treffen.
Marro ist sich völlig sicher, dass er in Punkto Liebe von Seysche nichts zu erwarten hat, sobald sie weiß, dass er nur Maurer in der Firma ihres Vaters ist. Aber Seysche wird für ihn zu einer fixen Idee, ohne sie will und kann er nicht mehr leben. Ein nicht ganz zufälliges Treffen auf einem Rockkonzert endet für Marro damit, dass Seysche zwar immer noch nicht weiß, wer ihr Liebhaber ist, ihn aber als Stalker betrachtet, der sie verfolgt. Wird sie ihn rüde zurückweisen, wenn er ihr erklärt, dass er ihr heimlicher Liebhaber ist? Ihn postwendend anzeigen?

Artículos relacionados

Otros libros del autor