TONI DER HÜTTENWIRT 250 ? HEIMATROMAN
ebook

TONI DER HÜTTENWIRT 250 ? HEIMATROMAN

Código de artículo:
E1000696396
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740961756
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt. "Toni, der Hüttenwirt" aus den Bergen verliebt sich in Anna, die Bankerin aus Hamburg. Anna zieht hoch hinauf in seine wunderschöne Hütte ? und eine der zärtlichsten Romanzen nimmt ihren Anfang. Hemdsärmeligkeit, sprachliche Virtuosität, großartig geschilderter Gebirgszauber ? Friederike von Buchner trifft in ihren bereits über 400 Romanen den Puls ihrer faszinierten Leser. Erfolgreiche Romantitel wie "Wenn das Herz befiehlt", "Tausche Brautkleid gegen Liebe" oder besonders auch "Irrgarten der Gefühle" sprechen für sich ? denn sie sprechen eine ganz eigene, eine unverwechselbare Sprache. Charlotte parkte ihr Auto auf dem Marktplatz von Waldkogel. Sie ging in den Andenken- und Trachtenladen Boller und kaufte eine Dose Schnupftabak für ihren Großvater. Als sie den Laden verließ, begegnete ihr Pfarrer Zandler, der sich mit einem älteren Herrn unterhielt. "Grüß Gott, Lotte!", sagte Pfarrer Zandler. "Bist du auf dem Weg zum Alois?" Charlotte begrüßte den Geistlichen herzlich. Der wandte sich an seine Begleitung. "Tassilo, das ist Charlotte Holzer, die Enkelin vom alten Alois. Gerufen wird sie Lotte." "Ich weiß", sagte der Graf und reichte ihr die Hand. "Du kannst dich nicht mehr an mich erinnern. Stimmt's? Ich sehe es dir an. Alois hat uns einander vorgestellt, nach eurem ersten gemeinsamen Kirchgang. Ich bin Tassilo, Graf von Teufen-Thurmann." "Entschuldigen Sie, an dem Sonntag haben mir wohl alle Waldkogeler die Hand geschüttelt. Ich werde noch oft herkommen müssen, bis ich mir die vielen Gesichter und Namen gemerkt habe. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich nur vage an Sie erinnere, Herr Graf."

Artículos relacionados

Otros libros del autor