WYATT EARP 193 ? WESTERN
ebook

WYATT EARP 193 ? WESTERN

Código de artículo:
E1000605813
Editorial:
KELTER MEDIA
Fecha edición:
Materia
Libros para Todos
ISBN:
9783740946333
Formato:
EPUB
Idioma:
Alemán
Tipo de libro:
Ebook
DRM
Si

"Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!" (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: "Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt." Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen! Sengende Sonnenglut lag über der Prärie Pulvertrocken knisterten die hohen Büffelgräser unter den Hufen der beiden Pferde. Nicht eine einzige Wolke war am flimmernden Firmament zu sehen. Die beiden Reiter saßen seit dem frühen Morgengrauen im Sattel. Müde trotteten die beiden Tiere westwärts dahin. Im Sattel des Rauchfuchs-Hengstes saß ein hochgewachsener Mann mit breiten Schultern, schmalen Hüften und muskulösem Körper. Er hatte ein vom Wind und Wetter tiefgebräuntes Gesicht, das von einem dunkelblauen, langbewimperten Augenpaar beherrscht wurde. Es war ein sehr gut geschnittenes, männlich-markantes Gesicht. Und wer einmal in diese Augen geblickt hatte, würde sie kaum wieder vergessen. Der Mann trug ein hellgraues Kattunhemd und eine schwarz-grau gestreifte eng anliegende Leinenhose. Auf dem Kopf hatte er einen schwarzen Stetsonhut mit breiter Krempe. Der büffellederne breite Waffengurt hielt an beiden Hüftseiten je einen schweren schwarzknäufigen Revolver vom Kaliber 45. Die Waffe an der linken Seite hatte einen überlangen Lauf, und der Kenner hätte in ihr einen jener seltenen und kostbaren Buntline Special Colts erkennen können. Der Reiter trug einen Namen, den jeder Rancher und jeder Cowboy, jeder Sheriff und jeder Bandit, jeder Bürger und jeder Landstreicher zwischen Montana und Texas, zwischen Tennessee und California kannte: Wyatt Earp! Der berühmte Gesetzesmann ? dessen Name heute noch lebt und von dem jungen Amerika in die ganze Welt getragen wurde, so daß ihn heute bereits jeder Schuljunge kennt ? saß aufrecht im Sattel und blickte scharf beobachtend nach Westen. Neben ihm, im Sattel eines schweißigen Braunen, saß ebenfalls ein großer Mann, nur war er weniger breit gebaut als der Marshal aus Missouri. Er hatte eine kerzengerade Haltung und trug einen eleganten schwarzen Anzug, der nach der neuesten Mode geschnitten war. Sein weißes Hemd leuchtete blütenweiß in der grellen Sonne. Wie der Marshal trug er einen schwarzen Hut. Unter den weit zurückgeschlagenen Rockschößen waren die elfenbeinbeschlagenen Knäufe zweier Frontierrevolver zu sehen. Zweier Waffen, die im ganzen Westen fast ebenso berühmt geworden waren wie ihr Besitzer, der sie so einzigartig zu ziehen und zu handhaben wußte.

Artículos relacionados

Otros libros del autor